Radfahrausbildung und Prüfung an der Grundschule

 

Die Radfahrausbildung ist fester Bestandteil des Sachunterrichtes an der Grundschule. In der dritten und vierten Klasse werden die Schüler, die ja ab 10 Jahre nicht mehr auf dem Bürgersteig fahren dürfen, auf die Teilnahme im Straßenverkehr vorbereitet.

Idealerweise werden in der Schule die Begleitmaterialien der Verkehrswacht genutzt. Bei der Ausbildung und Prüfung unterstützt die Verkehrswacht die Schulen in Oberhavel. Einerseits werden Informationsveranstaltungen für die Lehrer durch das staatliche Schulamt und die Verkehrswacht durchgeführt. Des Weiteren können die Schüler in der dritten Klasse im Fahrradparcours ihre Koordinationsfähigkeit trainieren und im Laufe der vierten Klasse auch den Verkehrsgarten in Lehnitz besuchen und dort das Verhalten am Kreisverkehr, Handzeichen geben, Schulterblick und Co. trainieren. Die Nutzung unseres Verkehrsgartens in Lehnitz kostet nur 50 Euro ohne zeitliche Begrenzung.

Abgenommen wird die praktische Prüfung im öffentlichen Straßenraum durch die Polizei und die Verkehrswacht. Der Theorietest (herausgegeben von der Deutschen Verkehrswacht e.V.) wird allen Schulen in Brandenburg durch die Unfallkasse Brandenburg kostenfrei zur Verfügung gestellt. Die Schüler, die am besten in ihrer Schule abgeschnitten haben, dürfen dann am Kreisausscheid für Oberhavel teilnehmen.

Sollten Sie weitere Unterstützung bei der Radfahrausbildung benötigen, rufen sie uns an oder schreiben Sie uns eine Nachricht.

Unsere Büroadresse

Verkehrswacht Oranienburg e.V.

 Walther-Bothe-Straße 75 (DEKRA), DE-16515 Oranienburg

 

 +49 3301 - 58920

 

 +49 3301 - 589215

 

 

 Mo. - Fr.: 09:00 - 13:00 Uhr


Für Fragen oder Anregungen, benutzen Sie bitte unser Kontaktformular!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Sie können durch anklicken diese Textes direkt unsere Datenschutzerklärung erreichen und lesen! Wenn Sie alles verstanden haben, können Sie mittels Klick auf "Ja" diese Meldung ausblenden, oder das Anlegen von Cookies ablehnen. Die Speicherdauer vom Bestätigungs-Cookie beträgt 2 Tage, danach erhalten Sie diese Meldung erneut. Ok Ablehnen