Schülerlotsen / Verkehrshelfer

 

Vor Schulbeginn und nach Schulschluss sind sie an vielen Schulen schon von weitem in ihren neon-gelben Jacken zu erkennen die Schülerlotsen bzw. Verkehrshelfer im Einsatz. Bundesweit sind rund 50.000 Menschen als „Schülerlotsen“ tätig – einige davon auch in Oberhavel.

 

 

Es handelt sich in der Regel um ältere Schüler, die für ihre jüngeren und unerfahrenen Mitschüler an gefährlichen Stellen den Schulweg sichern und ihnen so sicher über die Straße helfen. Aber auch Eltern, ältere Geschwister oder andere Erwachsene nehmen die Aufgabe als „Schülerlotse“ wahr. Der Einsatz ist freiwillig, erfolgt ehrenamtlich und unentgeltlich.

Die Ausbildung der Verkehrshelfer erfolgt in der fünften Klasse durch die Verkehrswacht Oranienburg in Zusammenarbeit mit der Polizei. Die Schülerlotsen lernen dabei wichtige Regelungen und verkehrsrechtliche Bestimmungen aus der StVO kennen, ferner die verschiedenen Elemente des Straßenverkehrs und das Einschätzen von Geschwindigkeiten, Anhalte- bzw. Bremswegen von Fahrzeugen. Doch nicht nur Wissen pauken steht auf dem Programm: besonders viel Wert legen die Ausbilder auch darauf, dass die Schülerlotsen sich umsichtig verhalten und ihrer Tätigkeit konzentriert und verantwortungsbewusst nachgehen – denn andere Menschen müssen sich auf sie verlassen können. Für ihre Arbeit erhalten die Schülerlotsen viel Anerkennung in der Öffentlichkeit, insbesondere natürlich von Mitschülern, Eltern, Lehrern und den Verkehrsteilnehmern.

 

Seit 1982 findet jährlich der Schülerlotsen-Wettbewerb auf Stadt-, Kreis- und Landesebene statt, in dem die besten Schülerlotsen ermittelt werden. Die Landessieger wetteifern jedes Jahr im Herbst im bundesweiten Schülerlotsen-Wettbewerb um den Titel des Bundessiegers miteinander.

 

Wünschen Sie sich auch Schülerlotsen an Ihrer Schule? Dann rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine Nachricht.

 

Unsere Büroadresse

Verkehrswacht Oranienburg e.V.

 Walther-Bothe-Straße 75 (DEKRA), DE-16515 Oranienburg

 

 +49 3301 - 58920

 

 +49 3301 - 589215

 

Emailadresse als Grafik

 

 Mo. - Fr.: 09:00 - 13:00 Uhr


Für Fragen oder Anregungen, benutzen Sie bitte gerne unser Kontaktformular!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Sie können durch anklicken diese Textes direkt unsere Datenschutzerklärung erreichen und lesen! Wenn Sie alles verstanden haben, können Sie mittels Klick auf "Ja" diese Meldung ausblenden, oder das Anlegen von Cookies ablehnen. Die Speicherdauer vom Bestätigungs-Cookie beträgt 2 Tage, danach erhalten Sie diese Meldung erneut. Ok Ablehnen